Das wohl älteste Bild der Stadtkapelle Scheer aufgenommen um 1900

 Es bestand schon vor der eigentlichen Gründung in Scheer eine Interessengemeinschaft bzw. musikbegeisterte Gruppe.
Verschiedene Aufschriebe, dass in Scheer musiziert wurde, gehen sogar bis ins 16. Jahrhundert zurück. Die Gründung der
Stadtkapelle Scheer e.V. erfolgte dann aber im Jahr 1880. Es muss sich um eine Art Festigung der damaligen Spielgruppe
gehandelt haben. Unter Mithilfe des Fabrikanten Kommerzienrat Jakob Kraemer und der ganzen Bevölkerung konnte durch eine
Art Aktie Geld für den Verein und den Kauf von Instrumenten gezeichnet werden.

Weiterlesen ...

Die Jahreskonzerte der Stadtkapelle Scheer e.V. hatten nun immer am Samstag vor dem 4. Advent einen festen Platz im Terminkalender und die musikalische Qualität blieb unumstritten.

Um es für die Besucher interessanter zu gestalten, wurden im Wechsel Gemeinschaftskonzerte veranstaltet. Zu Gast waren in Scheer in den vergangenen Jahren die Musikvereine Heinstetten, Alttann, Göggingen, Oberdischingen, Nusplingen und Aßmannshart. Es gelang der Stadtkapelle Scheer in all den Jahren die Jugendlichen, welche in den umliegenden Musikschulen ausgebildet wurden, erfolgreich in die Gesamtkapelle zu integrieren.

 

 

Mit sicherer Direktion führt die Dirigentin die Stadtkapelle Solistinnen beim Konzert

Weiterlesen ...
Scroll to top